Verfassungsfeindliche Symbole an Brückenpfeiler

Zuletzt aktualisiert:

Verfassungsfeindliche Symbole an Brückenpfeiler

ChemnitzVerfassungsfeindliche Symbole an Brückenpfeiler

Zeit: 02.06.2022, 16:00 Uhr bis 07.06.2022, 06:30 Uhr

Ort: OT Zentrum

(1802) Auf der Augustusburger Straße wurden an einem Brückenpfeiler in Zusammenhang mit der Aufbringung von verschiedenfarbigen Graffiti vier Hakenkreuze sowie die Zahl 88 durch unbekannte Täter aufgesprüht. Drei der Hakenkreuze sowie die Zahlenkombination 88 weisen dabei jeweils eine Größe von einem Quadratmeter auf. Es entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen. (Kö)

Arbeitsgeräte aus Ladengeschäft gestohlen

Zeit: 03.06.2022, 18:30 Uhr bis 07.06.2022, 07:30 Uhr

Ort: OT Lutherviertel

(1803) Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Ladengeschäft in der Zschopauer Straße eingebrochen. Nachdem die Einbrecher die Eingangstür aufgebrochen hatten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Nach dem ersten Überblick verschwanden die Täter mit diversen Arbeitsgeräten. Es entstand ein Gesamtschaden von

ca. 1.500 Euro. (mg)

Beute in Kellerparzellen gemacht

Zeit: 04.06.2022, 10:00 Uhr bis 06.06.2022, 10:30 Uhr

Ort: OT Kaßberg und OT Borna-Heinersdorf

(1804) In den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses an der Limbacher Straße drangen Unbekannte in den vergangenen Tagen ein. In der Folge hebelten die Täter fünf Abteile auf und durchsuchten diese nach Brauchbarem. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand entwendeten die Einbrecher zwei Mountainbikes (Hersteller: Scott und Bulls), Fahrradzubehör, zwei Wanderrucksäcke sowie Elektrowerkzeuge (Bohrmaschinen, Sägen) und Zigaretten im Gesamtwert von

ca. 7.500 Euro. Der eingetretene Sachschaden ist vergleichsweise gering.

Auch in der Bornaer Straße verschafften sich Unbekannte von Sonntag zu Montag Zutritt in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Anschließend hebelten die Täter eine Parzelle auf und verschwanden mit einem darin abgestellten E-Bike des Herstellers EPAC samt Akku und Ladegerät. Es entstand ein Stehlschaden von etwa 1.200 Euro. Der Sachschaden wurde auf ca. 30 Euro beziffert. (mg)

Scooter-Fahrerin kontrolliert

Zeit: 07.06.2022m 03:45 Uhr

Ort: OT Sonnenberg

(1805) Im Bereich Fürstenstraße/Zietenstraße kontrollierten in der Nacht zum Dienstag Polizisten eine auf dem Gehweg fahrende E-Scooter-Fahrerin (28). Dabei nahmen sie Alkoholgeruch bei der Frau wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Für die deutsche Staatsangehörige folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung ihres Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Landkreis MittelsachsenHecke angezündet/Zeugengesuch

Zeit: 06.06.2022, gegen 16:00 Uhr

Ort: Rechenberg-Bienenmühle

(1806) Gestern Nachmittag beobachtete ein Zeuge einen Mann, welcher eine Hecke in der Straße Am Schulberg anzündete. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Hecke gelöscht und ein Übergreifen auf eine benachbarte Garage, eine Turnhalle sowie eine Kindergartenstätte verhindert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Tatverdächtige war ca. 1,80 Meter groß und trug ein dunkles Kapuzenshirt mit weißem Aufdruck auf dem Rücken sowie eine graue kurze Hose. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Wer kann Angaben zum Brand und/oder dem beschriebenen Täter machen? Hinweise werden im Polizeirevier Freiberg unter der Telefonnummer 03731 70-0 entgegengenommen. (Ku)

Körperverletzung auf Festgelände/Zeugengesuch

Zeit: 06.06.2022, gegen 00:30 Uhr

Ort: Hainichen

(1807) Auf einem Festgelände in der Berthelsdorfer Straße kam es in der Nacht zum Pfingstmontag zu einer Körperverletzung. Eine Frau schlug einer anderen Besucherin (34) mehrfach ins Gesicht sowie mit einem Gegenstand auf den Hinterkopf. Dabei erlitt die 34-Jährige Verletzungen am Kopf. Die Tatverdächtige war etwa 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie hat schwarze Haare, trug eine Brille und eine schwarz-weiße Jacke. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Wer kann Angaben zum Geschehen und/oder der unbekannten Tatverdächtigen machen? Hinweise werden im Polizeirevier Mittweida unter der Telefonnummer 03727 980-0 entgegengenommen. (Ku)

Kontrolliert und erwischt

Zeit: 06.06.2022, 04:10 Uhr

Ort: Hainichen

(1808) In der Nacht zum Montag kontrollierten Polizisten in der Berthelsdorfer Straße einen Fahrradfahrer (43). Im Rahmen der Kontrolle wurde auch ein Atemalkoholtest mit dem Mann durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,9 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

ErzgebirgskreisGraffiti an Wahlkreisbüro

Zeit: 05.06.2022, 00:00 Uhr bis 06.06.2022, 17:40 Uhr

Ort: Annaberg-Buchholz

(1809) An einem Fenster des Partei-Bürgerbüros in der Johannisgasse wurde durch bislang unbekannte Täter ein politisch motivierter Schriftzug in der Größe 2,75 Meter mal 2 Meter angebracht. Es entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismusabwehrzentrum des LKA Sachsen übernimmt die Ermittlungen. (Kö)

Zusammenstoß an Grundstücksausfahrt

Zeit: 06.06.2022, 12:25 Uhr

Ort: Sehmatal, OT Neudorf

(1810) Von einem Grundstück nach links auf die Karlsbader Straße in Richtung Cranzahl fuhr am Montagmittag der 68-jährige Fahrer eines Pkw Seat. Dabei kollidierte der Seat mit einem aus Richtung Cranzahl kommenden Krad Yamaha. Der Motorradfahrer (63) erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Zum entstandenen Sachschaden liegen der Stabsstelle Kommunikation keine Angaben vor. (Kg)

Sturz nach Zusammenstoß

Zeit: 06.06.2022, 20:05 Uhr

Ort: Königswalde

(1811) Am Montagabend war der 24-jährige Fahrer eines Krads Honda auf der S 262 aus Richtung Geyersdorf in Richtung Königswalde unterwegs. Nach dem Ausgang einer Rechtskurve kollidierte das Motorrad mit einer über die Straße rennenden Katze, wodurch der 24-Jährige stürzte und leichte Verletzungen erlitt. An der Honda entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. (Kg)

Pullover mit verfassungsfeindlichem Schriftzug

Zeit: 06.06.2022, 22:00 Uhr

Ort: Lugau

(1812) Ein 50-Jähriger hatte der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass auf einem Brachland Cannabis-Pflanzen angebaut würden. Bei der polizeilichen Nachschau bestätigte sich der Verdacht einer Straftat nicht. Im Zuge der durchgeführten polizeilichen Maßnahmen wurde Kontakt mit dem 50-jährigen Hinweisgeber aufgenommen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Deutsche in der Öffentlichkeit einen Pullover mit verfassungsfeindlichen Aufschriften und Symbolen trug. Es erfolgte eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen. (Kö)

Von Zug angefahren Nachmeldung

Zeit: 20.05.2022, 17:00 Uhr

Ort: Zwönitz

(1813) Die Polizeidirektion Chemnitz informierte in ihrer Medieninformation vom 21.05.2022, Nr. 1608, über einen Bahnunfall, bei welchem ein 93-Jähriger trotz Rotlichts die unbeschrankten Gleise am Rittergutsweg überquerte und infolgedessen durch die Erzgebirgsbahn erfasst wurde. Der Senior war mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Am vergangenen Donnerstag (02.06.2022) erlag er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. (Kö)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90250.htm