Versammlungsgeschehen im Stadtgebiet

Zuletzt aktualisiert:

Versammlungsgeschehen im Stadtgebiet

Chemnitz

Versammlungsgeschehen im Stadtgebiet

Zeit: 25.05.2021

Ort: OT Zentrum

(1751) Am heutigen Dienstagabend führte die Polizeidirektion Chemnitz mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei einen Einsatz aufgrund einer angezeigten Versammlung unter dem Motto In Erinnerung an George Floyd Black Lives Matter durch. Ziel war es, eine friedliche und störungsfreie Versammlung unter Beachtung der Bestimmungen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung zu gewährleisten. Insgesamt waren rund 340 Beamte im heutigen Einsatz eingebunden.

Gegen 18:05 Uhr begann die Versammlung in der Hartmannstraße, an welcher etwa 200 Personen teilgenommen haben.

Gegen 19:20 Uhr wurde die Versammlung als beendet erklärt. Die aufgrund der Versammlung notwendige Sperrung in der Hartmannstraße wurde anschließend aufgehoben.

Die Versammlung verlief friedlich und störungsfrei. In diesem Zusammenhang wurden keinerlei Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten bekannt. (ju/Re)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_81443.htm