• Symbolbild (c) Pexels.com

Viele Unterstützer für geplante Mountainbike-Strecke im Erzgebirge

Zuletzt aktualisiert:

Spätestens seit es den Stoneman-Miriquidi gibt, kommen immer mehr Mountainbiker ins Erzgebirge. Die Strecken sind landschaftlich reizvoll, und für die Tourismusbetriebe ist es natürlich lukrativ, wenn die Radfans kommen: Und deshalb soll es bald eine weitere Strecke geben, die von Seiffen bis Altenberg geht.

Ein Name steht schon fest: "8.000er Blockline". An der genauen Route und der Vermarktung wird noch getüftelt.

Die Initiatoren stoßen bei den Orten, die an der Strecke liegen, auf offene Ohren. Wie bei einem Treffen bekannt wurde, wollen die Kommunen gemeinsam den Förderantrag für die Verwirklichung der Strecke stellen. Die Fäden in der Hand hat die Stadt Frauenstein.