• In allen Altlandkreisen sollen die Buss künftig für die Feuerwehren werben.

Vier Busse werben im Erzgebirge für die Feuerwehr

Zuletzt aktualisiert:

Der Kreisfeuerwehrverband macht künftig mit Bussen auf die Feuerwehren im Kreis aufmerksam. Dazu wurden vier Busse mit Bildern beklebt, die den Alltag der Kameraden zeigen. Sie wurden am Dienstagnachmittag offiziell vorgestellt.

Jeder Bus soll in einem der Altlandkreise für mindestens zwei Jahre unterwegs sein. Geworben werden sollen so neue Mitglieder für den aktiven Dienst, die Musikzüge und die Jugendfeuerwehr.

Die Idee zu der Aktion gab es schon vor drei Jahren. Mit der Coronapandemie pausierte das Vorhaben. Jetzt wurde ein neuer Anlauf genommen und knapp 20.000 Euro für die Buswerbung über eine Crowdfundingaktion gesammelt.

Audio:

Sindy Einhorn im Gespräch mit Kreisfeuerwehrsprecher Paul Schaarschmidt