• Symbolbild © Pixabay

Vier Schwerverletzte und eine Tote bei Autounfall

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren Autos sind nahe Oelsnitz eine Frau getötet und vier Menschen schwer verletzt worden. Ein 65-jähriger Autofahrer hatte Donnerstagnachmittag beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Wagen übersehen und dadurch den Unfall mit insgesamt drei Fahrzeugen verursacht.

Wie die Polizei weiter mitteilte, starb die 66-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers im Krankenhaus an ihren Verletzungen. Der Mann war in Richtung des Ortsteils Taltitz unterwegs gewesen. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt. (dpa)