• Tino Günther, der Erfinder des Räucher-Virologen, hat gut Lachen. Foto: Jan Görner

    Tino Günther, der Erfinder des Räucher-Virologen, hat gut Lachen. Foto: Jan Görner

Virologen-Räuchermann aus Seiffen Verkaufsschlager

Zuletzt aktualisiert:

In Seiffen hat Männlmacher Tino Günther die Idee gehabt ein Virologen-Räuchermännchen zu bauen.

Mehr als 2.000 Bestellungen seien schon am ersten Tag eingegangen, so Günther. Wer jetzt noch ordert, muss sich bis zum Frühjahr gedulden.

Übrigens raucht der Virologe nicht aus dem Mund, denn er trägt ja Maske. Stattdessen qualmt dem Männl sinnbildlich der Kopf.

Audio:

Tino Günther im Gespräch mit unserem Reporter Jan Görner