• Carolin Engelhardt, Ayleen Heydenreich, Robert Gliemann, Justin Thiele, Lisa Preißler und Manina Blasius (v.l.) haben am Vorlesewettbewerb des Olbernhauer Gymnasiums teilgenommen. Foto © Jan Görner

    Carolin Engelhardt, Ayleen Heydenreich, Robert Gliemann, Justin Thiele, Lisa Preißler und Manina Blasius (v.l.) haben am Vorlesewettbewerb des Olbernhauer Gymnasiums teilgenommen.

    Foto © Jan Görner

Vorlesewettbewerb am Olbernhauer Gymnasium

Zuletzt aktualisiert:

Mit einem Vorlesewettbewerb will der Deutsche Buchhandel die Jugend fürs Lesen begeistern. Am Gymnasium Olbernhau fand am Dienstag der Schulausscheid statt. Den hat Sechstklässlerin Manina Blasius für sich entschieden. Sie hat aus dem Buch „Zweite Pause – Zoff und Zucker“ vorgelesen.

Lesen gehört für Manina zu den Hobbys. Fünf bis sechs Bücher liest sie pro Jahr. Besonders begeistern sie Tiergeschichten oder spannende Jugendbücher.

Mit dem Schulsieg hat sich die Sechstklässlerin für den Kreisausscheid qualifiziert. Den Vorlesewettbewerb gibt es bereits zum 61. Mal. Rund 600.000 Schüler nehmen bundesweit daran teil.

Audio:

Siegerin Manina Blasius im Gespräch mit Sindy Einhorn