• Der Rad und Wanderweg ist ein beliebtes Ausflugsziel entlang der Preßnitz.

Weiterer Abschnitt von Preßnitztalradweg wird erneuert

Zuletzt aktualisiert:

Der Preßnitztalrad- und Wanderweg wird weiter ausgebaut. Darüber informierte der Staatsbetrieb Sachsenforst. Zwischen Steinbach und dem Andreas-Gegenturm-Stollen soll ein Abschnitt von 800 Metern erneuert werden. Der Weg soll auf 3,5 Meter verbreitert und mit einem Mineralgemisch befestigt werden.

Die Kosten belaufen sich auf rund 19.000 Euro. Wann die Baumaßnahmen beginnen, steht aktuell noch nicht genau fest. Gesperrt werden muss der Rad- und Wanderweg während der Baumaßnahmen voraussichtlich nicht.

Bereits im vergangenen Jahr sind im Forstrevier Grumbach zwei Abschnitte des Preßnitztalrad- und -wanderwegs saniert worden. Neu gemacht wurden die Bereiche zwischen den Flößzechenweg und der Hauptstraße sowie zwischen dem Hauptstraß bis zum Andreas-Gegentrum-Stollen.