• Jane Kaden zeigt den Schwibbogen mit Checkpoint Charlie mit Ostseite (links) und und Westseite (rechts).

Wende-Schwibbogen zeigt beide Seiten der Grenze

Zuletzt aktualisiert:

Schwibbögen gibt es inzwischen mit allen erdenklichen Motiven. Passend zum Tag der deutschen Einheit vor einer Woche kommt jetzt ein weiteres Motiv hinzu – nämlich ein Wendeschwibbogen und das beschreibt den Schwibbogen gleich im doppelten Sinne.

Zum einen, weil sich das Motiv um die politische Wende dreht, zum anderen weil er tatsächlich zwei Seiten zum Wenden hat, erklärt Jane Kaden von der Firma Weigla. Zu sehen ist der Checkpoint Charlie. Von der DDR-Seite stehen vor dem geschichtsträchtigen Ort eine Simson-Schwalbe und der Barkas B1000. Auf der anderen Seite grüßt Udo Lindenberg und VW Bulli.

Mit dem Schwibbogen will die Firma Weigla an ein Stück Geschichte erinnern. Dabei soll ein wenige Ostalgie geweckt werden, aber auch an die Einschränkungen erinnert werden.