Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

Zuletzt aktualisiert:

Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

Chemnitz

OT Schönau Einbruch in Einfamilienhaus/Zeugen gesucht

(1375) In der Ehrlichstraße geriet ein Einfamilienhaus ins Visier von Einbrechern. Die Unbekannten brachen die Terrassentür des Hauses auf und durchsuchten im Anschluss die Räume sowie die Einrichtung. Abschließende Angaben zum Diebesgut als auch zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Montag (16. April 2018), gegen 12 Uhr, bis Dienstag (17. April 2018), gegen 17.10 Uhr.

Zeugen, denen im genannten Zeitraum in der Ehrlichstraße Personen aufgefallen sind, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-3445 bei der Kriminalpolizei in Chemnitz zu melden. (ju)

OT Mittelbach Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

(1376) In der vergangenen Nacht begaben sich Unbekannte auf ein Firmengelände an der Gewerbeallee. Dort schlugen sie an einem Kleintransporter eine Seitenscheibe ein und stahlen aus dem Laderaum diverse Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 5 000 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Der Transporter war Montagnachmittag, gegen 16 Uhr, abgestellt worden. Heute Morgen, um 6 Uhr, bemerkten die Mitarbeiter den Diebstahl. (ju)

OT Ebersdorf Kollision auf Kreuzung

(1377) Von der Lichtenwalder Höhe nach rechts in die Niederwiesaer Straße bog am Dienstag, gegen 16.20 Uhr, der 28-jährige Fahrer eines Pkw Seat ab. Gleichzeitig befuhr die 27-jährige Fahrerin eines Pkw VW die Niederwiesaer Straße aus Richtung Frankenberger Straße in Richtung Niederwiesa. Auf der Kreuzung Niederwiesaer Straße/Lichtenwalder Höhe/August-Bebel-Straße kollidierten beide Pkw miteinander, wobei beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro. (Kg)

OT Furth Biker stürzte nach Kollision

(1378) Am Dienstagabend fuhr gegen 20.40 Uhr der 67-jährige Fahrer eines Pkw Seat von der Glösaer Straße nach links auf die bevorrechtigte Chemnitztalstraße. Gleichzeitig bog der 30-jährige Fahrer eines Krads Suzuki von der Chemnitztalstraße nach links in die Glösaer Straße ab. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Seat und der Suzuki, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 400 Euro entstand. Durch den Anstoß stürzte der Biker und erlitt leichte Verletzungen. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Frankenberg Minibagger umgekippt/Fahrer verletzt

(1379) Am Dienstag, gegen 14.30 Uhr, kam es in der Straße An der Feuerwache zu einem schweren Unfall. Bei Abrissarbeiten an einem Gebäude kippte ein Minibagger mitsamt seinem Fahrer (51) aus noch ungeklärter Ursache um. Dabei zog sich der 51-Jährige schwere Verletzungen zu. Wie es zu dem Unfall kommen konnte wird nun untersucht. (sb)

Revierbereich Freiberg

Freiberg Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

(1380) Die Lessingstraße in Richtung Chemnitzer Straße befuhren am Dienstag, gegen 11.05 Uhr, die 26-jährige Fahrerin eines Pkw Opel und die 75-jährige Fahrerin eines Pkw Ford. In Höhe der Einmündung Goethestraße bremste die Ford-Fahrerin, woraufhin die Opel-Fahrerin auf den Ford fuhr. Die Ford-Fahrerin und die Beifahrerin (19) des Opel wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro. (Kg)

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Ehrenfriedersdorf Motorradzubehör gestohlen

(1381) Zwischen Sonntag, gegen 16.15 Uhr, und Dienstag, gegen 11.30 Uhr, gelangten Unbekannte in eine Garage in der Schillerstraße. Zugang verschafften sich die Täter durch Aufhebeln des Gitters vor einem Fenster der Garage. Entwendet wurden ein Motorradhelm sowie Motorradhandschuhe. Des Weiteren versuchten die Diebe noch ein abgestelltes Krad der Marke Yamaha kurzzuschließen, was jedoch misslang. Der Gesamtschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 1 000 Euro. (sb)

Jöhstadt/OT Steinbach Auto stürzte Abhang hinab

(1382) Am Dienstag früh befuhr gegen 7.30 Uhr der 20-jährige Fahrer eines Pkw Opel die S 218 in Richtung Reitzenhain. In einer Linkskurve kam der Opel nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte einen Abhang hinab. Dabei wurden die Beifahrerin (18) und eine weitere Mitfahrerin (54) des Opel leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 3 000 Euro. (Kg)

Revierbereich Marienberg

Olbernhau Zusammenstoß beim Abbiegen

(1383) Im Kreuzungsbereich Albertstraße/Bahnhofstraße/Grünthaler Straße bog am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, der 52-jährige Fahrer eines Pkw VW von der Grünthaler Straße in die bevorrechtigte Albertstraße ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem 13-jährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Albertstraße in Richtung Blumenau unterwegs war. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in derzeit der Pressestelle unbekannter Höhe. (Kg)

Revierbereich Stollberg

Niederdorf (Bundesautobahn 72) VW auf VW

(1384) Ungefähr 1,5 Kilometer nach der Anschlussstelle Stollberg-Nord fuhr am Dienstag, gegen 12.10 Uhr, die 64-jährige Fahrerin eines Pkw VW auf der Richtungsfahrbahn Leipzig auf einen verkehrsbedingt bremsenden Pkw VW (Fahrer: 58). Dabei wurde der 58-jährige VW-Fahrer leicht verletzt, sein Mitfahrer (51) erlitt schwere Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 8 000 Euro. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_56241.htm