Werkzeuge entwendet

Zuletzt aktualisiert:

Werkzeuge entwendet

Chemnitz

Radfahrer leicht verletzt

Zeit: 16.10.2020, 16.00 Uhr

Ort: OT Zentrum

(4103) Ein 52-Jähriger beabsichtigte am Freitagnachmittag mit seinem Pkw VW aus einem Grundstück in die Promenadenstraße einzufahren. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Radfahrer und es kam zur Kollision. Der 24-jährige Radfahrer kam infolge dessen zu Sturz und zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. (Ar)

Bargeld gefordert

Zeit: 16.10.2020, 22.45 Uhr

Ort: OT Röhrsdorf

(4104) Unbekannter Täter sprach den 31-jährigen Geschädigten auf der Chemnitzer Straße an und forderte unter Androhung von Schlägen die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte flüchtete ohne Bargeld herauszugeben und blieb unverletzt. Die Ermittlungen wurden wegen versuchter räuberischer Erpressung aufgenommen. (Ha)

Erzgebirgskreis

Werkzeuge entwendet

Zeit: 14.10.2020, 15.30 Uhr bis 16.10.2020, 12.15 Uhr

Ort: Schneeberg

(4105) Unbekannte Täter brachen auf der Hohen Straße das Tor einer Garage auf und entwendeten Werkzeuge im Wert von etwa 500 Euro. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 100 Euro. (Ha)

Alkoholisiert aus dem Verkehr gezogen

Zeit: 16.10.2020, 18.55 Uhr

Ort: Thum

(4106) ... wurde der Fahrer eines Pkw Skoda auf der Brauhausstraße. Ein Atemalkoholtest beim 40-jährigen deutschen Staatsangehörigen ergab einen Wert von 1,76 Promille. Eine Blutentnahme wurde fällig und der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrzeugführer wird wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (Ha)

Abfallbehältnisse zerstört

Zeit: 16.10.2020, 21.45 Uhr (Polizei bekannt)

Ort: Breitenbrunn

(4107) Unbekannte Täter sprengten auf der Karlsbader Straße einen Papierkorb sowie zwei Abfallbehältnisse. Auf der Straße Steinheidel wurden eine Müll- sowie eine Papiertonne zerstört. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor, die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Aue unter Telefon 03771-120 entgegen. (Ha)

Alkoholisiert unterwegs …

Zeit: 17.10.2020, 03.30 Uhr

Ort: Eibenstock

(4108) … war der 18-jährige Fahrer eines Pkw auf dem Eibenstocker Weg. Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrzeugführer einen Wert von 1,66 Promille. Die Sicherstellung des Führerscheins erfolgte und eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der deutsche Staatsangehörige kassierte eine Anzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr. (Ha)

Landkreis Mittelsachsen

Auf Stauende aufgefahren

Zeit: 16.10.2020, 16.45 Uhr

Ort: Siebenlehn, Bundesautobahn 4

(4109) Am Freitagnachmittag befuhr ein 37-jähriger VW-Fahrer die BAB 4 in Richtung Dresden. Kurz vor der Anschlussstelle Siebenlehn staute sich der Verkehr, was der 37-Jährige offensichtlich übersah. In der Folge fuhr er auf einen Pkw Mitsubishi eines 61-Jährigen auf, welcher sodann auf einen Pkw Fiat eines 52-Jährigen geschoben wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 16.000 Euro. Die Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Durch die Bergungsarbeiten kam es bis 19 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. (Ar)

Spiegel abgetreten

Zeit: 17.10.2020, 04.00 Uhr

Ort: Freiberg

(4110) Unbekannter Täter trat an einem Pkw Peugeot den linken Außenspiegel ab und verursachte dadurch einen Sachschaden von etwa 200 Euro. Das Fahrzeug war auf der Untergasse abgestellt. (Ha)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_76106.htm