Zethau: Laster rutscht in Graben und brennt aus

Zuletzt aktualisiert:

In Zethau ist ein Lkw erst in den Graben gerutscht und dann abgebrannt. Der Fahrer war am Dienstagmorgen auf der Voigtsdorfer Straße ins Rutschen geraten und mit durchdrehenden Rädern von der Fahrbahn abgekommen. Dabei war offenbar ein Hinterreifen des Lkw in Brand geraten.

Das Feuer breitete sich aus und der Laster brannte komplett aus. Die Feuerwehr löschte die Flammen und konnte ein Übergreifen des Feuers auf den Anhänger verhindern. Der Schaden beläuft sich auf 150.000 Euro.