• Foto: Harry Härtel/Haertelpress

    Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Zöblitz: Frontalzusammenstoß zwischen Seitenwagen und Bus

Zuletzt aktualisiert:

Bei Zöblitz ist am frühen Dienstagabend ein Seitenwagengespann frontal in einen Linienbus gekracht. Das Gespann war auf der B 171 zwischen Kniebreche und Zöblitz unterwegs. Beim Überholen in einer Kurve geriet es in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem Bus zusammen. Dabei erlitt der 34-jährige Motorradfahrer schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. 

Die 43-jährige Busfahrerin sowie eine 16-jährige Insassin erlitten leichte Verletzungen. Die B 171 war bis gegen 21:00 Uhr voll gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 12.000 Euro.