Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A14

Zuletzt aktualisiert:

 

Bei einem Unfall auf der A14 zwischen Leisnig und Mutzschen sind am frühen Samstagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden. Aus noch unbekannter Ursache kam gegen 06:00 Uhr ein Transporter von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Bei dem Aufprall wurden der 47 Jahre alte Fahrer und der 39 Jahre alte Beifahrer schwer verletzt.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Rettungskräften und Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Auch ein Rettungshubschrauber vor Ort. Die Autobahn war in Richtung Leipzig war für fast zwei Stunden voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Autofahrer aus Richtung Dresden standen mehrere Kilometer im Stau.